jka logo

JKA Herbstlehrgang

image-694

Mehr als 100 Karateka nutzten am 17. und 18. September die Möglichkeit, bei Ohta Sensei, Chiefinstructor der JKA in England, in toller und freundschaftlicher Atmosphären zu trainieren.
Schwerpunkt des Lehrgangs war der Wechsel zwischen Hanmi und Gyaku-Hanmi. Und wieder schaffte es Ohta Sensei, aus den Kihonübungen viele verschiedene Partnerübungen zu entwickeln, die von der Oberstufe dann auch im Kumite angewandt wurden.
Ein Dankeschön an alle Teilnehmer für ihren Einsatz im Training, ohne den der Lehrgang nicht so erfolgreich geworden wäre! Wir hoffen, alle am 22. und 23. September zum Lehrgang mit Imura Sensei wieder begrüßen zu können.

Bilder zum Lehrgang finder Ihr hier!


Kommentare sind deaktiviert.