jka logo

Vorläufige Terminplanung 2018


ID: 1291 | geschrieben am Sonntag, 26 November 2017 in News

Alle bis jetzt feststehenden Termine für das neue Jahr findet Ihr in unserem Downloadbereich.


Weihnachtslehrgang


ID: 1286 | geschrieben am Donnerstag, 16 November 2017 in News

Alle Informationen zum diesjährigen Weihnachtslehrgang findet Ihr hier.

Am Abend findet ab 19 Uhr unsere Weihnachtsfeier im SPOK, Nordendstr. 56, 13156 Berlin, statt. Bitte meldet Euch dafür bis zum 30.11. bei Eurem Trainer an.


Imura Sensei zu Gast in Berlin


ID: 1282 | geschrieben am Donnerstag, 16 November 2017 in News

Hervorragendes JKA-Karate konnten die Teilnehmer des Autumn Camps 2017 am vergangenen Wochenende erleben. Ein gut gelaunter und hoch motivierter Imura Sensei, General Manager der Technical Division der JKA, brachte alle Teilnehmer körperlich und mental an ihre Leistungsrenze. Alle gaben ihr Bestes und so wurden in einer sehr entspannten und freundschaftlichen Trainingsatmosphäre etliche Liter Schweiß vergossen. Die Anstregungen des Tages waren am Samstagabend auf der Lehrgangsparty allerdings wieder vergessen…
Wir danken allen Teilnehmern, dem Organisationsteam und vor allem Imura Sensei für das tolle Wochenende!


Wochenendlehrgang mit Imura Sensei, 8. Dan JKA


ID: 1280 | geschrieben am Montag, 06 November 2017 in News

JKA_Flyer_Autumn_Camp_2017_20170709

Alle Informationen zum JKA Autumn Camp 2017 mit Imura Sensei erhaltet Ihr hier.


4 Nations Cup in London


ID: 1278 | geschrieben am Sonntag, 05 November 2017 in News

Großartiger Erfolg unserer Mannschaft beim Four Nations Cup in London!
Gegen Teilnehmer aus Norwegen, Malta, Schottland, Irland und natürlich England zeigten unsere Kämpfer durchgehend starke Leistungen, die mit zahlreichen Platzierungen und drei Goldmedaillen belohnt wurden. Bei diesem gerade im Junioren- und Seniorenbereich mit international sehr erfahrenen Wettkämpfern besetzten Turnier eine tolle Leistung! Es gab viele spannende, hart geführte und oftmals knappe Kämpfe zu sehen.
Vielen Dank an dieser Stelle an das Team der JKA England für eine super Organisation. Sechs Kampfflächen, ca. 300 Teilnehmer, hervorragend geschulte Tischbesetzungen und durchweg faire und objektive Kampfrichter sprechen eine deutliche Sprache. Hier zeigt sich, was man mit konsequenter Ausbildung und Förderung von Kader, Instruktoren und Kampfrichtern erreichen kann.